ÖSV-Boarder-Trio im Weltcup

Aufmacherbild
 

Beim Parallel-Europacup-Finalrennen in Rogla (SLO) gibt es mit Tanja Brugger, Sabine Schöffmann und Alexander Payer drei ÖSV-Sieger. Die Kärntnerin Tanja Brugger sichert sich zudem zusammen mit Bernadette Ernst und Sebastian Kislinger aus der Steiermark Startplätze für den kommenden Weltcup-Winter. Brugger wird in der Saisonwertung Zweite, Ernst und Kislinger jeweils Dritte. Die Gesamtsiege gehen an den Deutschen Stefan Baumeister und die Schweizerin Stefanie Müller.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen