ÖSV-Boarder-Trio im Weltcup

Aufmacherbild

Beim Parallel-Europacup-Finalrennen in Rogla (SLO) gibt es mit Tanja Brugger, Sabine Schöffmann und Alexander Payer drei ÖSV-Sieger. Die Kärntnerin Tanja Brugger sichert sich zudem zusammen mit Bernadette Ernst und Sebastian Kislinger aus der Steiermark Startplätze für den kommenden Weltcup-Winter. Brugger wird in der Saisonwertung Zweite, Ernst und Kislinger jeweils Dritte. Die Gesamtsiege gehen an den Deutschen Stefan Baumeister und die Schweizerin Stefanie Müller.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen