Neuer Chef für Parallel-Boarder

Aufmacherbild

Die heimischen Parallel-Asse um Benji Karl und Marion Kreiner starten mit einem neuen Cheftrainer in die neue Saison. Felix Stadler hört nach fünf sehr erfolgreichen Jahren mit zahlreichen Medaillen und noch mehr Weltcup-Erfolgen beim ÖSV auf und übernimmt die Betreuung der Japanerin Tomoka Takeuchi. Sein Nachfolger wird der Burgenländer Tom Weninger, der zuletzt im ÖSV als Spartentrainer im Europacup zuständig war. "Wir wollen an vergangene Erfolge anknüpfen", so der 37-Jährige.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen