ÖSV-Boardercrosser nicht Top-Ten

Aufmacherbild

Österreichs Boardercrosser bleibt beim Weltcup in Stoneham ein Top-Ten-Platz verwehrt. Markus Schairer und Maria Ramberger belegen am Dienstag als Beste jeweils Rang 13. Alessandro Hämmerle wird vor Bruder Michael 29., 43. Hanno Douschan. Weltcupleader Pierre Vaultier (FRA) siegt vor Nikolay Olynin (RUS) und Jonathan Cheever (USA). Maelle Ricker (CAN) feiert vor Nelly Moenne Loccoz (FRA) und Deborah Anthonioz (FRA) einen Heimsieg. Im Weltcup führt die siebtplatzierte Dominique Maltais (CAN).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen