Nur Ramberger im Cross-Finale

Aufmacherbild
 

Nur eine einzige Österreicherin schafft bei der WM am Kreischberg im Snowboard-Cross die Qualifikation für das Finale. Maria Ramberger reicht Platz 13, um an der Entscheidung teilzunehmen. Ein bitteres Aus muss hingegen die Vorarlbergerin Susanne Moll hinnehmen, die als 17. den Aufstieg der Top 16 verpasst. Katharina Neussner ist als 27. chancenlos. Die beste Zeit legt Eva Samkova (CZE) hin. Die Entscheidung steht am Freitag ab 11:45 Uhr auf dem Programm.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen