Lüftner sichert sich WM-Ticket

Aufmacherbild

Der vierte Startplatz der Snowboardcrosser für die Heim-WM am Kreischberg geht an Julian Lüftner, der sich in der internen Quali gegen Michael Hämmerle durchsetzt. "Die Erleichterung und die Freude sind sehr groß. Es war extrem knapp, leider ist Michael im entscheidenden Heat gestürzt. Jetzt gilt es, als nächstes Etappenziel die Qualifikation für das Finale erfolgreich zu bestreiten", so der 22-Jährige, der das heimische Quartett um Douschan, Schairer und Alessandro Hämmerle komplettiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen