ÖSV-Quartett schafft Quali

Aufmacherbild
 

Alle vier österreichischen Snowboardcrosser schaffen die Qualifikation für den Weltcup in Sotschi. Hanno Douschan (3.), Alessandro Hämmerle (4.), Markus Schairer (15.) und Michael Hämmerle (23.) erledigen die Pflichtaufgabe bereits im ersten von zwei Läufen. Schairer verlor am Freitag bei einem Sturz kurz das Bewusstsein, beurteilte den Kurs aber positiv: "Die Strecke ist auf jeden Fall olympiawürdig." Bei den Damen scheitern Susanne Moll und Maria Ramberger in der Qualifikation.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen