Kundratitz landet am Podest

Aufmacherbild

Philipp Kundratitz sorgt beim Weltcup-Finale am Kreischberg im Slopestyle für eine Überraschung. Der Tiroler beendet den Bewerb mit 73,50 Punkten und landet somit auf dem dritten Platz. Den Sieg sichert sich der Schwede Mans Hedberg (91) vor dem Finnen Petja Piiroinen (85,25). Clemens Schattschneider, der die Qualifikation gewonnen hat, muss sich mit Platz vier zufrieden geben. Bei den Damen gewinnt Sarka Pancochova aus Tschechien vor der Finnin Henna Ikola und der Slowakin Klaudia Medlova.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen