Sigi Grabner auf der Zielgeraden

Aufmacherbild
 

Noch einmal Vollgas geben, dann ist Schluss: Sigi Grabner stellt nach diesem Winter das Snowboard ins Eck. "Zwanzig Jahre sind genug! Am Saisonende ist Schluss mit dem Rennsport", so der 38-Jährige. Angst vor dem Aufhören hat er nicht, vielmehr will er noch einmal Vollgas geben. "Es ist alles drin! Im Weltcup und auch bei den Olympischen Spielen." Sollte sich Grabner für Sotschi qualifizieren, wären es seine fünften Spiele - damit wäre er Rekord-Boarder.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen