Sturz! Schairer bangt um Olympia

Aufmacherbild

Die schlechten Nachrichten aus dem Snowboard-Lager reißen nicht ab. Markus Schairer kommt im Training für die Qualifikation des Snowboardcross-Weltcups in Lake Louise zu Sturz und zieht sich eine schwere Schulterverletzung zu. Eine erste Untersuchung ergab einen Bruch des Schultereck-Gelenks und vier gerissene Bänder. Schairer schreibt die Olympischen Spiele aber nicht ab. Bereits vor dem Heim-Weltcup im Montafon zog sich Michael Hämmerle einen Kreuzbandriss zu und musste die Saison beenden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen