Schwere Pleite für ÖSV-Boarder

Aufmacherbild
 

Der Snowboardcross in Veysonnaz endet dür die ÖSV-Boarder in einem Debakel. Kein einziger Vertreter schafft den Sprung in eines der Viertelfinali. Im Herren-Bewerb ist Hanno Douschan als 19. bester Österreicher. Markus Schairer, in der Quali noch Sechster, kommt nicht über Platz 39 hinaus. Den Sieg holt der Russe Andrey Boldikov. Bei den Damen gewinnt Lindsey Jacobellis (USA) vor Alexandra Jekova (BUL). Susanne Moll belegt unmittelbar vor Maria Rammberger Platz 21.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen