ÖSV-Boarder gehen leer aus

Aufmacherbild
 

Österreichs Snowboarder gehen am Mittwoch beim Snowboardcross in Blue Mountain leer aus. Bei den Herren wird Alessandro Hämmerle als 15. bester ÖSV-Boarder. Der Quali-Vierte Markus Schairer muss sich mit Rang 25 begnügen, 42. Michael Hämmerle, 45. Hanno Douschan. Im Damen-Bewerb fährt Maria Ramberger auf Platz 14, Susanne Moll kommt nicht über Rang 21 hinaus. Die Siege holen sich die kanadischen Lokalmatadore Pierre Vaultier und Dominique Maltais, die auch jeweils den Weltcup anführen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen