ÖSV-Boarder gehen leer aus

Aufmacherbild

Österreichs Snowboarder gehen im Cross-Bewerb in Arosa leer aus. Bei den Herren schafft es Alessandro Hämmerle (9.) als einziger in die Top Ten. Bruder Michael belegt Rang 15. Quali-Sieger Markus Schairer wird nur 21., 32. Hanno Douschan, 61. Christopher Fischer. Alex Pullin (AUS) baut mit dem Sieg vor N. Holland (USA) und Eguibar (ESP) die Weltcupführung aus. Bei den Damen gewinnt Leaderin Dominique Maltais (CAN) vor Moioli (ITA) und Ricker (CAN). Ramberger belegt Platz 10, 14. Susanne Moll.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen