Zwei ÖSV-Snowboarder am Podest

Aufmacherbild
 

Julia Dujmovits und Andreas Prommegger dürfen sich beim Parallel-Slalom in Moskau über Podestplätze freuen. Dujmovits muss sich erst im Finale der Schweizerin Patrizia Kummer geschlagen geben und wird Zweite. Marion Kreiner belegt Rang vier. Prommegger gewinnt das kleine Finale und belegt hinter Roland Fischnaller (ITA) und Simon Schoch (SUI) Rang drei. An der Weltcup-Spitze löst Fischnaller Prommegger um 140 Punkte ab. Bei den Damen liegt Kummer 530 Zähler vor Dujmovits.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen