Prommegger reicht Rang fünf

Aufmacherbild
 

Andreas Prommegger geht am Mittwoch mit einem komfortablen Vorsprung in das letzte Parallel-Rennen im Snowboard-Weltcup in der Sierra Nevada. Dem Salzburger würde bereits ein fünfter Platz zum neuerlichen Triumph in der Parallel-Gesamtwertung reichen. Die kleine Kristallkugel im Parallelslalom hat er sich bereits gesichert. "Ich bin gut drauf und habe mit dem Sieg in La Molina viel Selbstvertrauen getankt. Es ist ein gutes Gefühl, als Führender in den letzten Bewerb zu gehen", so Prommegger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen