Mathies gewinnt Parallel-Weltcup

Aufmacherbild
 

Snowboarder Lukas Mathies gewinnt die Gesamtwertung im Parallel-Weltcup. Der 22-Jährige muss sich beim Weltcupfinale in Sudelfeld (D) im Riesentorlauf zwar dem Franzosen Sylvain Dufour geschlagen geben, der zweite Rang reicht aber für den Gewinn der großen Kristallkugel. Der Vorarlberger gewinnt auch die Riesentorlauf-Spezialwertung. Mathies bezwingt auf dem Weg ins Finale unter anderem seinen Landsmann Sigi Grabner, der am Samstag nach 20 Profi-Jahren seine Karriere beendet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen