Kreiner kämpft um Gesamt-Weltcup

Aufmacherbild
 

Auf der vorletzten Weltcup-Station der Parallel-Boarder geht es am Samstag in Moskau auch um den Gesamt-Weltcup. Während bei den Herren Zan Kosir aus Slowenien die große Kristallkugel nicht mehr zu nehmen ist, läuft es bei den Damen wohl auf einen Dreikampf zwischen Marion Kreiner (3.950), der Tschechin Ester Ledecka (3.550) und der Schweizerin Julie Zogg (3.540) hinaus. Aber auch Julia Dujmovits (3.146) und Sabine Schöffmann (3.040) liegen vor dem Parallel-Slalom noch in Reichweite.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen