Keine Junioren-Medaille im PSL

Aufmacherbild

Nach dem Parallel-Riesentorlauf gehen Österreichs Boarder auch im Parallel-Slalom der Junioren-WM in der Sierra Nevada leer aus. Im Damen-Bewerb belegt Tanja Brugger als beste ÖSV-Juniorin Rang fünf, Viktoria Stefaner wird Sechste. Bei den Herren kommt kein Österreicher in die Viertelfinal-Läufe. Daniel Krebs wird als bester ÖSV-Boarder Neunter. Am Samstag steht mit dem Slopestyle der letzte Bewerb dieser WM an. Der ÖSV hält bislang bei einmal Gold (Alessandro Hämmerle im Cross).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen