Keine Junioren-Medaille im PSL

Aufmacherbild
 

Nach dem Parallel-Riesentorlauf gehen Österreichs Boarder auch im Parallel-Slalom der Junioren-WM in der Sierra Nevada leer aus. Im Damen-Bewerb belegt Tanja Brugger als beste ÖSV-Juniorin Rang fünf, Viktoria Stefaner wird Sechste. Bei den Herren kommt kein Österreicher in die Viertelfinal-Läufe. Daniel Krebs wird als bester ÖSV-Boarder Neunter. Am Samstag steht mit dem Slopestyle der letzte Bewerb dieser WM an. Der ÖSV hält bislang bei einmal Gold (Alessandro Hämmerle im Cross).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen