Grünes Licht für Snowboard-WC

Aufmacherbild

Vom 6. bis 8. Dezember machen die weltbesten Snowboardcrosser wieder im Montafon Station. Nach der Schneekontrolle der FIS in Schruns gab es grünes Licht für das Weltcup-Rennen. Auf der Strecke im Skigebiet Silvretta Montafon sorgen 60 cm (Kunst-)Schnee bereits jetzt für tiefwinterliche Bedingungen. "80 Prozent haben wir bereits, der Rest folgt in den nächsten zwei Tagen. Dann beginnen wir mit dem Streckenbau", so OK-Chef Christian Speckle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen