Grabner: Mit Rad nach Sotschi

Aufmacherbild

Snowboard-Ass Sigi Grabner startet am Sonntag ins größte Abenteuer seines Lebens. Gemeinsam mit den italienischen Boardern Roland Fischnaller und Aaron March fährt der Kärntner mit dem Rad von Südtirol nach Sotschi. Die Strecke von 3.200 Kilometern will die Gruppe in 16 Tagen bewältigen. "Wir wollen im Schnitt 200 km pro Tag fahren", so Grabner. "Ich bin gespannt, was sich auf der größten Baustelle der Welt getan hat", freut sich der 39-Jährige schon auf Sightseeing in der Olympia-Stadt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen