Dujmovits zurück am Board

Aufmacherbild

Julia Dujmovits steht wieder am Snowboard. Die Burgenländerin hat nach ihrer Mitte August erlittenen Ellbogenluxation schneller als erwartet mit dem Schneetraining beginnen können. Die Schmerzen seien aber noch zu stark um richtiges Aufbautraining machen zu können. Dieses kompensiert die 28-Jährige mit Vinyasa-Flow-Yoga. "Wenn mein Freund (Ruderer Bernhard Sieber/Anm.) mit mir Yoga macht, ist er danach jedenfalls ziemlich erledigt", grinst die Parallelslalom-Olympiasiegerin 2014.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen