Dujmovits gibt Entwarnung

Aufmacherbild
 

Snowboarderin Julia Dujmovits kommt bei ihrem Sturz von einer Slackline glimpflich davon. "Die Verletzungen sind zum Glück nicht so schlimm, wie anfangs befürchtet. Jetzt werde ich dem Ellbogen und der Seele einmal viel Gutes tun", wird die 28-Jährige in einer ÖSV-Aussendung zitiert. Die Olympiasiegerin erlitt lediglich einen Haarriss im Radiusköpfchen und einen Seitenbandeinriss. Anfang September will sie beim ÖSV-Schneetraining in Zermatt wieder dabei sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen