Snowboard-Rennen abgesagt

Aufmacherbild
 

Der Anfang März geplante Snowboard-Weltcup in Bardonecchia muss abgesagt werden. Wie der Internationale Ski Verband (FIS) am Mittwoch bekannt gibt, können die Halpipe- und Slopestyle-Bewerbe aus wirtschaftlichen Gründen nicht ausgetragen werden. Ein Ersatzort steht noch nicht fest. Während die Freestyler am Wochenende in Ruka (FIN) einen Halfpipe-Bewerb austragen, bestreiten die Racer in Telluride (USA) ab Donnerstag einen Parallel-Riesenslalom und zwei Snowboardcross-Rennen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen