Karl wechselt Snowboard-Marke

Aufmacherbild
 

Benjamin Karl wird die kommende WM-Saison auf einem neuen Board bestreiten. Der Niederösterreicher, bislang auf SG unterwegs, wechselt zum Schweizer Hersteller Kessler. "Ich habe auf SG Snowboards sehr große Erfolge gefeiert, aber nach neun Jahren war es an der Zeit für eine neue Herausforderung", so der 28-Jährige. "Die ersten Trainingseinheiten waren sehr vielversprechend. Es fühlt sich bereits so an, als wäre ich nie etwas anderes gefahren." Der Weltcup startet am 13. Dezember in Carezza.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen