"Ring of Glory" geht an Sandbech

Aufmacherbild
 

Stale Sandbech sichert sich den Gesamtsieg auf der Air&Style-Tour der Snowboarder. Die Entscheidung zugunsten des Norwegers fällt beim Event in Los Angeles bereits in der Vorschlussrunde, da sein größter Konkurrent, Peetu Piiroinen (FIN), im Head-to-Head am Kanadier Mark McMorris scheitert. Sandbech sichert sich somit den "Ring of Glory" sowie die 50.000 Dollar Siegprämie. Das Schlussevent der Serie - andere Stopps sind Peking und Innsbruck - geht bei 18 Grad an den Japaner Yuki Kadono.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen