16-Jähriger gewinnt in Peking

Aufmacherbild

Der erst 16-jährige Japaner Yuki Kadono gewinnt am Samstag mit 97,67 Punkten das Air and Style in Peking vor dem Finnen Peetu Piiroinen (93,33) und dem Norweger Stale Sandbech (92,00). "Ich bin sehr glücklich über diesen Sieg. Es ist eine besondere Ehre, der erste Sieger aus Asien zu sein, und das auch noch mit einem Triple Cork 1440", kann Kadono sein Glück kaum fassen. Der Österreicher Mathias Weißenbacher verpasst als Vierter nur knapp das Stockerl (34,33).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen