Zoricic-Anwalt: "War Todesfalle"

Aufmacherbild

Die Familie des beim Skicross-Weltcupfinale tödlichen verunglückten Nick Zoricic fordert Aufklärung. Während die Veranstalter von einem "unvorhersehbaren Rennunfall" sprechen, will die Familie eine Untersuchung des Vorfalls. "Das war kein unvorhersehbarer Unfall, die Ziellinie war eine Todesfalle", erklärt Anwalt Ted Danson. "Wir wollen eine unabhängige Untersuchung, damit Fehler erkannt und das System geändert werden. Wenn das geschieht, sind alle rechtlichen Schritte vom Tisch."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen