Zangerl, Ofner verpassen Finale

Aufmacherbild
 

Die Endläufe des Skicross-Weltcups im bayrischen Tegernsee gehen ohne österreichische Beteiligung über die Bühne. Thomas Zangerl und Katrin Ofner verpassen jeweils knapp den Einzug, entscheiden in Folge aber die kleinen Finals für sich, was zweimal Rang fünf bedeutet. Die Siege gehen an den Franzosen Jean Frederic Chapuis sowie an die Schweizerin Fanny Smith. Die weiteren Österreicher: Für Robert Winkler und Weltmeisterin Andrea Limbacher ist bereits im Viertelfinale Endstation.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen