ÖSV-Skicrosser auf der Planai

Aufmacherbild
 

Österreichs Skicrosser bereiten sich in Bad Ischl und Schladming auf die Weltcup-Saison vor. Das Team rund um Weltmeisterin Andrea Limbacher simuliert auf der Pumptrack im Salzkammergut den Kampf Frau gegen Frau bzw. Mann gegen Mann. Auch der Downhill-Parcours auf der Planai bietet optimale Trainingsmöglichkeiten. In den kommenden Wochen geht die Vorbereitung auf Gletschern in Österreich und der Schweiz weiter. Der Weltcup beginnt am 4. und 5. Dezember mit den Heimrennen im Montafon.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen