X-Games ohne Cross-Bewerbe

Aufmacherbild

Das Programm der X-Games 2013 sorgt für Überraschung: Die spektakulären Cross-Bewerbe fehlen. Weder Skicross, noch Snowboard-Cross werden 2013 ausgetragen. "Ich muss etwas abseits vom Schuss gewesen sein, denn ich hörte nie etwas, dass das auch nur eine Option ist", schüttelt Daron Rahlves, selbst X-Games-Sieger 2008 im Skicross, den Kopf. "Das ist das größte Event mit der besten Strecke, darauf freuen sich die Athleten jedes Jahr. Die X-Games brachten den Sport auf die Landkarte."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen