ÖSV-Skicrosser ohne Top-Platz

Aufmacherbild

Österreichs Skicrosser haben beim Weltcup in Grasgehren im Allgäu mit der Entscheidung nichts zu tun. Katrin Ofner sorgt mit einem siebten Platz noch für die beste Platzierung aus heimischer Sicht. Bei den Herren läuft es noch schlechter. Andreas Matt kommt als Bester nicht über Rang 15 hinaus. Für eine Schrecksekunde sorgt Thomas Zangerl (20.), der bei einem schlimm aussehenden Sturz unverletzt bleibt. Die Siege gehen an den Tschechen Tomas Kraus und die Französin Ophelie David.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen