Quartett in Branäs im Finale

Aufmacherbild

Franz Promok und Andreas Matt sowie Andrea Limbacher und Katrin Ofner schaffen vom achtköpfigen ÖSV-Team am Freitag die Qualifikation für das Finale des neunten Skicross-Weltcuprennens in Branäs (SWE). Promok rast mit der hohen Startnummer 45 als bester Österreicher auf Rang zehn und trifft am Samstag bereits im Achtelfinale auf Matt, der sich an 23. Stelle einreiht. Die Gegner des rot-weiß-roten Duos in diesem "ÖSV-Heat" sind der Kanadier Nick Zoricic und der Norweger Christian Mithassel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen