Skicrosser bleiben ohne Podest

Aufmacherbild

Die ÖSV-Skicrosser bleiben am Tag nach Andrea Limbachers Sieg im deutschen Bischofswiesen ohne Podestplatz. Die Vortagessiegerin schafft es zumindest in das Finale, dort belegt sie aber den letzten Platz und wird Vierte. Der Sieg geht an die Schweizerin Katrin Müller. Als zweitbeste ÖSV-Läuferin wird Katrin Ofner Sechste. Bei den Herren holt Andreas Matt als Sieger des kleines Finales Platz fünf, den Sieg sichert sich der Slowene Filip Filzar vor dem Kanadier David Duncan.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen