Dukurs verteidigt WM-Titel

Aufmacherbild
 

Martins Dukurs bleibt im Skeleton-Sport das Maß der Dinge. Nachdem der Lette in Altenberg seinen EM-Titel erfolgreich verteidigte, räumt er auch bei der Weltmeisterschaft in Lake Placid ab. Im Olympia-Ort von 1980 triumphiert der 27-Jährige überlegen vor dem Deutschen Frank Rommel (+ 2,08 Sekunden) und setzt sich zum zweiten Mal nach 2011 die WM-Krone auf. Bronze geht an den Neuseeländer Ben Sandford. Matthias Guggenberger muss sich mit Rang 18 benügen, Raphael Maier landet auf Platz 26.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen