US-Doppelsieg in Sotschi

Aufmacherbild
 

Der Skeleton-Weltcup endet mit einem US-Doppelsieg. Noelle Pikus-Pace gewinnt am Samstag die Olympia-Generalprobe in Sotschi in 1:59,91 Minuten vor Katie Uhlaender (+0,11). Im Kampf um den Gesamt-Weltcup reicht der Deutschen Marion These (+1,06) ein vierter Rang, um vier Punkte Vorsprung auf ihre drittplatzierte Landsfrau Anja Huber (+0,87) zu retten. Uhlaender wird Gesamt-Dritte. Die Österreicherin Janine Flock (+1,86) wird beim Saisonfinale wie auch im Weltcup Elfte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen