6. Dukurs-Sieg im 7. Rennen

Aufmacherbild
 

Martins Dukurs ist auch im Eiskanal von Igls der tonangebende Mann. Der lettische Skeleton-Dominator trägt in Tirol in 1:45,52 Minuten 45 Hundertstel vor dem Russen Alexander Tretyakov den Sieg davon. Dritter wird mit Nikita Tregybov, der 74 Hundertstel zurück liegt, ein weiterer Russe. Bester Österreicher wird Matthias Guggenberger auf Rang 14 (+1,97 Sekunden). Gesamt steht Dukurs mit sechs Siegen aus sieben Rennen vor der letzten Weltcup-Station bereits als Sieger fest.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen