Rodler hoffen auf EM-Medaille

Aufmacherbild
 

Für die Rodler steht vor den Olympischen Spielen noch ein weiterer Saisonhöhepunkt auf dem Programm. Am Wochenende findet in Lettland das Weltcup-Finale und gleichzeitig auch die Europameisterschaft statt. "Wir wissen aus der Vergangenheit, dass wir hier sehr schnell rodeln können, hoffen auf zumindest eine Medaille und wissen, das es im Idealfall auch mehr werden können", zeigt sich ÖRV-Cheftrainer Rene Friedl optimistisch. Bei Österreich fehlt aus dem Olympia-Team nur Nina Reithmayer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen