Lingers jubeln über 3. WM-Gold

Aufmacherbild

Österreichs Kunstbahnrodler starten bei der Weltmeisterschaft in Altenberg mit Gold und Bronze in die Titelkämpfe. Wolfgang und Andreas Linger werden ihrer Favoritenrolle gerecht und jubeln nach 2003 und 2011 über ihr insgesamt drittes WM-Gold. Die Titelverteidiger gewinnen am Freitag mit Streckenroekord im zweiten Lauf klar vor dem deutschen Duo Toni Eggert/Sascha Benecken (+0,220 Sek.). Peter Penz und Georg Fischler (+0,232) dürfen sich mit Bronze über ihre erste WM-Medaille freuen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen