Penz/Fischler rodeln aufs Podest

Aufmacherbild
 

Peter Penz und Georg Fischler rodeln beim Weltcup in Winterberg aufs Podest. Das ÖRV-Duo teilt sich Platz drei mit den zeitgleichen Südtirolern Rieder/Rastner. Das Quartett hat 0,606 Sekunden Rückstand auf die deutschen Sieger Wendl/Arlt. Platz zwei geht an Oberstolz/Gruber (ITA/+0,549). Glück im Unglück haben Thomas Steu/Lorenz Koller, die bei einem Sturz unverletzt bleiben, aber im zweiten Lauf aufgrund eines Materialbruchs nicht mehr antreten können. Die Lingers sind nicht am Start.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen