Penz/Fischler rodeln aufs Podest

Aufmacherbild

Peter Penz und Georg Fischler rodeln beim Weltcup in Winterberg aufs Podest. Das ÖRV-Duo teilt sich Platz drei mit den zeitgleichen Südtirolern Rieder/Rastner. Das Quartett hat 0,606 Sekunden Rückstand auf die deutschen Sieger Wendl/Arlt. Platz zwei geht an Oberstolz/Gruber (ITA/+0,549). Glück im Unglück haben Thomas Steu/Lorenz Koller, die bei einem Sturz unverletzt bleiben, aber im zweiten Lauf aufgrund eines Materialbruchs nicht mehr antreten können. Die Lingers sind nicht am Start.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen