ÖRV-Rodler 6. im Teambewerb

Aufmacherbild

Mit einem sechsten Platz im Mannschafts-Bewerb beenden Österreichs Rodler die Olympia-Generalprobe im Eiskanal von Sotschi. Nina Reithmayer, Reinhard Egger sowie Andreas und Wolfgang Linger fehlen am Ende 1,495 Sekunden auf Sieger Deutschland. Russland (+0,156) und Kanada (+0,401) komplettieren das Podest. "Die Bahn ist sehr schwer zu fahren und hat einige spezielle Tücken, bisher ist noch keiner zweimal perfekt runtergekommen", lautet das Fazit von ÖRV-Cheftrainer Rene Friedl.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen