EM-Blech für Österreichs Rodler

Aufmacherbild

Bitterer Saison-Abschluss für das österreichische Rodel-Team. Bei der Europameisterschaft im russischen Paramonovo müssen sich Nina Reithmayer, Manuel Pfister sowie Peter Penz und Georg Fischler mit dem vierten Platz begnügen. Das ÖRV-Team büßt auf die siegreiche russische Mannschaft 0,943 Sekunden ein. Die favorisierten Deutschen müssen sich mit 0,233 Sekunden Rückstand und der Silbermedaille begnügen, Bronze sichert sich das italienische Team.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen