Dritter ÖM-Titel für die Lingers

Aufmacherbild

Andreas und Wolfgang Linger fahren bei den österreichischen Rodel-Meisterschaften ihren dritten Titel im Doppelsitzer ein. Die Olympiasieger von Turin und Vancouver verweisen Penz/Fischler (+0,141 Sekunden) sowie Steu/Koller (0,614) auf die Plätze. Bei den Herren triumphiert Wolfgang Kindl hauchdünn vor Reinhard Egger (0,039) und Daniel Pfister (0,057). Miriam Kastlunger lässt indes bei den Damen Nina Reithmayer (0,074) und Birgit Platzer (0,300) hinter sich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen