ÖRV-Doppelsitzer am Podest

Aufmacherbild

Österreichs Rodler fahren beim Weltcup in Lake Placid gleich zum Auftakt einen Podestplatz ein. Peter Penz und Georg Fischler müssen sich am Freitag lediglich Tobias Wendl/Tobias Arlt (GER) geschlagen geben, die sich den Weltcup sichern. Auf den Sieg fehlen dem ÖRV-Duo 0,131 Sekunden. Die Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber (+0,301) komplettieren das Podest. Andreas und Wolfgang Linger (+0,325) belegen hinter den Kanadiern Tristan Walker/Justin Snith (+0,314) den fünften Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen