ÖRV-Staffel disqualifiziert

Aufmacherbild

Österreichs Rodelstaffel wird beim Weltcup in Königssee disqualifiziert. Während Miriam Kastlunger problemlos an Reinhard Egger übergeben kann, verpasst der 24-Jährige das Pad im Zielbereich und das Startgate für Penz/Fischler bleibt geschlossen. Im Einsitzer gewinnt der Weltcup-Führende Felix Loch (GER) vor Armin Zöggeler (ITA/+0,863) und Gregory Carigiet (SUI/+0,937). Mit Egger (+1,071) auf Platz 7 und dem 9. Daniel Pfister (+1,199) schaffen es zwei Österreicher in die Top 10.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen