Pfister-Brüder in den Top 10

Aufmacherbild
 

Österreichs Rodler beenden den Weltcup in Königssee mit zwei Top-10-Platzierungen. Die Brüder Manuel und Daniel Pfister belegen im Herren-Einsatz die Ränge neun und zehn. Reinhard Egger kommt nicht über Platz 23 hinaus, Wolfgang Kindl muss sich mit Position 29 begnügen. Der Kampf um den Sieg wird zu einer deutschen Angelegenheit. Andi Langehan führt bei seinem Heimrennen einen Dreifachsieg an und setzt sich vor seinen Landsleuten Felix Loch und David Möller durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen