ÖRV-Staffel in Igls abgeschlagen

Aufmacherbild

Der Rodel-Weltcup in Innsbruck/Igls endet mit einer rot-weiß-roten Enttäuschung. Nina Reithmayer, Reinhard Egger und Peter Penz/Georg Fischler müssen sich im Staffel-Bewerb mit Rang 5 (+0,841) begnügen. Damit bleibt der dritte Rang von Penz/Fischler der einzige ÖRV-Podestplatz beim Heim-Weltcup. Der Sieg geht Deutschland, das alle Bewerbe in Innsbruck für sich entscheidet. Natalie Geisenberger, Felix Loch und Eggert/Benecken verweisen Kanada (+0,374) und Italien (+0,374) auf die Plätze.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen