ÖRV-Herren verpassen Podestplatz

Aufmacherbild

Österreichs Rodel-Herren müssen weiter auf einen Podestplatz im Einzel warten. Beim Weltcup in Calgary fällt Manuel Pfister nach Platz drei im ersten Durchgang auf Rang fünf zurück. Bruder Daniel wird Achter, 12. Wolfgang Kindl. Deutschland feiert einen Dreifach-Sieg. Andi Langenhan gewinn vor Felix Loch (+0,094 Sekunden) und David Möller (+0,251). Im Weltcup führt nach drei Rennen Loch (285 Punkte) vor Langenhan (225) und Möller (210). Manuel Pfister (135) ist vor Daniel (120) Sechster.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen