Ein Jodler auf Chinas Rodler

Aufmacherbild

Chinas erste Rodel-Nationalmannschaft hat sich Anfang November in Königssee zum ersten Mal in den Eiskanal gewagt. Zuvor unternahm die Truppe von Sportkoordinator Wolfgang Schädler auf der Kunststoffbahn im sächsischen Zwickau erste "Gleitversuche". Neben dem Liechtensteiner Schädler, der zuletzt in Russland als Coach tätig war, wird die im Sommer zusammengestelle Mannschaft von zwei weiteren Trainern und einem Mannschaftsarzt betreut. 2022 finden die Olympischen Winterspiele in Peking statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen