Egger Vierter bei Abbruchrennen

Aufmacherbild

Das Weltcup-Rennen der Kunstbahnrodler in Calgary steht nicht in der Gunst von Petrus. Wegen widriger Wetterverhältnissen bricht die Rennleitung den Bewerb nach einem Zeitlauf ab. Für Reinhard Egger bedeutet das Rang vier. Auf den kanadischen Sieger Samuel Edney fehlen ihm 0,223 Sekunden. Felix Loch (GER/+0,109) und Chris Mazdzer (USA/+0,117) landen auf den Plätzen. Der in der Gesamtwertung an dritter Stelle liegende Wolfgang Kindl kommt nicht über den 15. Rang hinaus, 17. Daniel Pfister.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen