Penz/Fischler auf Platz drei

Aufmacherbild
 

Der Sieg beim Rodeln in Altenberg geht an die Deutschen Tobias Wendl/Tobias Arlt (1:23.789), die sich damit erneut den Gesamtweltcup sichern. Sie distanzieren ihre Landsmänner Eggert/Benecken um +0,219 Sekunden auf Platz zwei. Peter Penz und Georg Fischler (+0,332) komplettieren das Podest und liegen im Gesamtweltcup ebenfalls auf Rang drei. Wolfgang und Andreas Linger werden Fünfte (+0,420), Das Saisonfinale im lettischen Sigulda (25./26.1.) zählt gleichzeitig als Europameisterschaft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen