2 Medaillen für ÖRV-Doppelsitzer

Aufmacherbild

Österreichs Naturbahnrodler räumen bei der Weltmeisterschaft in Deutschnofen (Südtirol) ab. Im Doppelsitzerbewerb gibt es für die rot-weiß-roten Vertreter gleich zwei Medaillen. Christian und Andreas Schopf rodeln zur Silbermedaille, Thomas Schopf und Andreas Schöpf gewinnen Bronze. Kein Kraut ist indes gegen die Lokalmatadoren Patrick Pigneter und Florian Clara gewachsen. Das Duo, bereits 2009 zu Gold gefahren, weist nach zwei Durchgängen einen Vorsprung von 1,30 sec auf Schopf/Schopf auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen